SUP-Flussanfänger-Tagestour vor den Toren Münchens auf dem Isarkanal und der Isar von Schäftlarn (Dürnsteiner Brücke) nach Grünwald

Tagestour - 27.04.24/ 18.05.24/ 28.06.24


Diese Tour richtet sich an alle Stehpaddler, die sehr sicher auf ihrem Brett stehen sowie die Grundpaddeltechniken beherrschen und erste Erfahrungen auf einem Fluss sammeln wollen. 

 

Wir treffen uns am Harras gegen 9 Uhr, fahren mit der S-Bahn nach Hohenschäftlarn und weiter mit der Buslinie 904 hinab zum Kloster. Von dort marschieren wir ca. 800 Meter zur Isar und zur Dürnsteiner Brücke. Die erste Brücke an dieser Stelle gab es zwischen den Jahren 1684 und 1701. Wir pumpen unsere Bretter auf und richten uns für den Start. Wir steigen in den Isarkanal ein und gleiten in guter Strömung dahin. Wir haben Gelegenheit, unsere Paddelschläge und Manöver zu üben. Nach ca. 3 Kilometern kommen wir am Kraftwerk Mühltal an und steigen auf der linken Seite aus. Mittagsessen können wir im Gasthaus zur Mühle, deren erste urkundliche Erwähnung sich bis ins Jahre 1007 zurück verfolgen lässt. Wir legen eine Mittagspause ein und können dabei den Floßen zusehen, wie diese die mit 345 Meter längste Floßrutsche der Welt hinab sausen und eine Geschwindigkeit von bis 42 km/h erreichen. Nach der Pause gehen wir zurück zum Wehr und steigen unterhalb davon wieder ein. Auf dem Unterwasserkanal paddeln wir ein Stückchen dahin. Ehe von links die Isar zu uns stößt. Nun fahren wir weiter auf der Isar und nähern uns dem Georgenstein, wo wir auch das Anlanden im fließenden Gewässer üben können. Kurz darauf erreichen wir das Wehr Baierbrunn. Wir fahren in den Wehrkanal ein, landen dann aber sogleich rechts an. Eine kurze Umtragestelle führt uns zurück in die Isar. Gut 2 Kilometer sind es nun noch bis Grünwald. Unsere Ausstiegsstelle befindet sich nach der Brücke auf der Kiesbank an der rechten Seite, wo wir unsere gemeinsame Tour beenden. Die Buslinie 271 bringt uns von Grünwalder Brücke zurück zur S-Bahnstation Höllriegelskreuth. 



Preis:

 

39 €
 

Im Preis enthalten ist die Gebühr für den SUP-Guide.

Voraussetzungen für die Teilnahme an der SUP-Tour auf der Isar von Schäftlarn nach Grünwald:


Ausrüstung:


  • SUP-Board mit Gummispanner, um das Gepäck darauf befestigen zu können
  • Paddel
  • Hüftleash
  • Schwimmweste
  • Neoprenausrüstung (zumindest in Form eines T-Shirts und kurzer Hose)
  • geschlossene Neopren- oder Wasserschuhe (um die Zehen bzw. Füße vor Verletzungen an Steinen zu schützen)
  • Sonnenbrille evtl. mit Sehhilfe, damit die Gefahrenstellen erkannt werden können 
  • wasserfeste Sonnencreme
  • SonnencremeKopfbedeckung (für warme und/oder kalte Temperaturen)
  • Handschuhe (z.B. Fahrradhandschuhe)
  • genügend zu trinken und etwas zu essen
  • Dry-Bag oder wasserfeste Hülle für das Smartphone sowie Geld und Papiere


Persönliche Voraussetzungen:

 

  • gute/r Schwimmer*in im ruhigen wie bewegten Wasser
  • absolut sicheres Stehen auf dem SUP-Board
  • Kondition für mindestens eine Stunde Paddeln 
  • Kraft und Kondition, um seine Ausrüstung und Gepäck selbst zu tragen


Wir beraten Sie gerne zu Fragen bezüglich der Ausrüstung oder/und zu den persönlichen Voraussetzungen. Bitte kontaktieren Sie uns!